Wie wäre es mit Flammkuchen auf Hawaii-Art? Wir belegen den Flammkuchen in diesem Rezept mit einer Mischung aus Schinken und Ananasstücken. Der knusprige Teig verbindet sich mit den saftigen Ananas und der leichten Quarkmischung zu einem wunderbar vielfältigen Geschmackserlebnis. Wer sich um die Figur Sorgen macht, kann bei diesem Rezept übrigens beruhigt zugreifen. Der Magerquark im Belag spart ordentlich Kalorien ein.

Schinken-Ananas-Flammkuchen
Prep time: 
Cook time: 
Total time: 

Serves: 4
 

Ingredients
  • 400g Mehl
  • 225ml lauwarmes Wasser
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Zucker
  • 350g Magerquark
  • 150g Crème fraîche
  • 2 Eigelb
  • Salz
  • Pfeffer
  • 300g gekochter Schinken
  • 1 Dose Ananas 850 ml
  • 200g Käse gerieben

Instructions
  1. Aus Mehl, Hefe, Zucker und Salz einen mittelfesten Hefeteig kneten und 30 Minuten gehen lassen.
  2. Ananas in einem Sieb abtropfen lassen. Schinken in Würfel schneiden.
  3. Magerquark mit den Eigelben und Creme fraîche verrühren. Die Masse mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Den Hefeteig auf einem Backblech ausrollen und mit der Quarkmasse bestreichen. Die Schinkenwürfel und die Ananasstücke darauf verteilen und den Käse drüber streuen.
  5. Bei 220 Grad etwa 20 Minuten goldbraun backen.

 

Share Button
Kategorien: Allgemein, mit Fleisch

Kommentieren


Rate this recipe:  


Neueste Rezepte

Klassischer Flammkuchen

Rezept vom 21 Dec. 2013

0 Kommentare

Flammkuchen mit Rucola

Rezept vom 20 May. 2014

0 Kommentare

Flammkuchen mit Thunfisch

Rezept vom 12 May. 2014

0 Kommentare

Pfifferling-Flammkuchen

Rezept vom 30 Apr. 2014

0 Kommentare

Schinken-Ananas-Flammkuchen

Rezept vom 22 Apr. 2014

0 Kommentare

Gemüse-Speck-Flammkuchen

Rezept vom 15 Apr. 2014

0 Kommentare

Eierlikör-Flammkuchen

Rezept vom 8 Apr. 2014

0 Kommentare

Flammkuchen auf Italienisch

Rezept vom 31 Mar. 2014

0 Kommentare


Alle Rezepte anzeigen