Wenn der Herbst Einzug hält und frische Pilze aus dem Boden schießen, ist die richtige Zeit für unseren Pfifferling-Flammkuchen. Weil dieser Flammkuchen aber so unfassbar gut schmeckt, dass man ihn das ganze Jahr über genießen möchte, kann man ihn ersatzweise natürlich auch mit Champignons zubereiten.

Pfifferling-Flammkuchen
Prep time: 
Cook time: 

Serves: 4
 

Ingredients
  • 1 Portion Flammkuchenteig
  • 500 g Pfifferlinge (oder braune Champignons)
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Olivenöl
  • 3 EL gehackter Thymian
  • Salz
  • Pfeffer
  • 100 g Räucherspeck
  • 250 g Crème fraîche
  • 120 g Sahne
  • Muskatnuss

Instructions
  1. Die Pilze putzen, verlesen und schneiden.
  2. Zwiebel halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Knoblauch hacken.
  3. Zwiebel und Knoblauch in Öl andünsten. Die Pilze dazugeben und bei starker Hitze 3 Minuten braten. Mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen und beiseite stellen. Falls Flüssigkeit austritt, diese abtropfen lassen.
  4. Den Speck in Scheiben schneiden.
  5. Creme fraîche mit Sahne glattrühren und mit Pfeffer, Salz und Muskat abschmecken.
  6. Den Flammkuchenteig ausrollen und auf ein Backblech legen. Die Sahnemischung darauf streichen und die Pilze darauf verteilen. Mit Speck bestreuen.
  7. Bei 230 Grad ca. 12 bis 15 Minuten backen.

 

Share Button

Kommentieren


Rate this recipe:  


Neueste Rezepte

Klassischer Flammkuchen

Rezept vom 21 Dec. 2013

0 Kommentare

Flammkuchen mit Rucola

Rezept vom 20 May. 2014

0 Kommentare

Flammkuchen mit Thunfisch

Rezept vom 12 May. 2014

0 Kommentare

Pfifferling-Flammkuchen

Rezept vom 30 Apr. 2014

0 Kommentare

Schinken-Ananas-Flammkuchen

Rezept vom 22 Apr. 2014

0 Kommentare

Gemüse-Speck-Flammkuchen

Rezept vom 15 Apr. 2014

0 Kommentare

Eierlikör-Flammkuchen

Rezept vom 8 Apr. 2014

0 Kommentare

Flammkuchen auf Italienisch

Rezept vom 31 Mar. 2014

0 Kommentare


Alle Rezepte anzeigen