Hefekuchen mit Zwetschgen, da kommen Kindheitserinnerungen hoch. Der beliebte Kuchen schmeckt aber auch in der Flammkuchenversion ganz hervorragend. Ein tolles Herbstrezept und ideal zur Zwetschgenverwertung geeignet. Schmeckt kleinen und großen Leuten gleichermaßen und ist absolut gelingsicher.

Flammkuchen mit Zwetschgen
Cook time: 

Serves: 4
 

Ingredients
  • 250g Mehl
  • Zucker
  • Salz
  • 60g Butter oder Margarine
  • 1 Hefe
  • 125 ml Milch
  • 800g Zwetschgen
  • 150g Creme fraîche
  • 1 Eigelb
  • 20g Zucker

Instructions
  1. Mehl mit etwas Zucker und Salz vermischen. Butter- oder Margarineflöckchen daraufsetzen und die Hefe zerkrümeln und darüber streuen. Die Milch erwärmen und darüber gießen. Mit den Knethaken des Handrührgeräts einen glatten Teig kneten, zudecken und 1 Stunde gehen lassen.
  2. Die Zwetschgen waschen, längs halbieren und entkernen.
  3. Den Teig vierteln und die Teigstücke nochmals etwa 10 Minuten aufgehen lassen. Dann ausrollen, sodass längliche Fladen entstehen. Jeweils einen Rand formen.
  4. Creme fraîche mit Eigelb verrühren und auf die Teigstücke streichen, mit den Zwetschgen belegen und bei 220 Grad etwa 15-20 Minuten backen.
  5. Die fertigen Zwetschgen-Flammkuchen vor dem Servieren mit Zucker bestreuen.

 

Share Button
Kategorien: Allgemein, fruchtig

Kommentieren


Rate this recipe:  


Neueste Rezepte

Klassischer Flammkuchen

Rezept vom 21 Dec. 2013

0 Kommentare

Flammkuchen mit Rucola

Rezept vom 20 May. 2014

0 Kommentare

Flammkuchen mit Thunfisch

Rezept vom 12 May. 2014

0 Kommentare

Pfifferling-Flammkuchen

Rezept vom 30 Apr. 2014

0 Kommentare

Schinken-Ananas-Flammkuchen

Rezept vom 22 Apr. 2014

0 Kommentare

Gemüse-Speck-Flammkuchen

Rezept vom 15 Apr. 2014

0 Kommentare

Eierlikör-Flammkuchen

Rezept vom 8 Apr. 2014

0 Kommentare

Flammkuchen auf Italienisch

Rezept vom 31 Mar. 2014

0 Kommentare


Alle Rezepte anzeigen